Forstbetriebsgemeinschaft Memmingen e.V.

Verunsicherung am Nadelrundholzmarkt

Rundholzmarkt Quartal III 2022

Die Nachfrage nach Fichten Rundholz geht deutlich zurück. Mehrere Werke sind überfüllt und verhängen „Anfuhrstopps“! Gleichzeitig gibt es bei mehreren Werken Stillstände wegen Urlaubszeit (2-3 Wochen)

Die Exportmöglichkeiten für Schnittholz sind deutlich eingetrübt. Ebenso die Vermarktungsmöglichkeiten unserer Kunden für  bestimmte Hauptsortimente wie z.B. KVH, welches deutlich unter Druck geraten ist.

Mehrere Faktoren (Krieg, Inflation, ansteigende Bauzinsen) sorgen für Unsicherheit am Markt.

Die Rundholzpreise sind unter Druck. Im Leitsortiment 2b+ liegt der Preis im Rahmen von 98 – 100 €/fm.

Unsere Empfehlung: Eine Zurückhaltung ist im Moment angesagt. Käferbefall wird in den letzten Wochen zunehmend in den Wäldern entdeckt.

 
 

Bitte melden Sie sich an der Geschäftsstelle zu Fragen der Aushaltung und der Sortimente!

Aushaltung und Sortierung

Bitte beachten Sie die wichtigsten Aushaltungskriterien. So ist ist es uns möglich Ihr Holz bestmöglichst für Sie zu vermarkten.

Merkblatt Aushaltung Rundholz

Hier die wichtigsten Sortimente in der Übersicht:

Preise im September / Oktober 2022

Fixlängen frisch: 2b+ 98 - 100 €/fm

Fixlängen Käfer: 70-75 €/fm

Jahres Preis beim Papierholz Laufzeit 11/21 - 10/22
Faserholz/Papierholz: 29,50 €/rm
Langholz: Derzeit eingeschränkte Vermarktungsmöglichkeiten. Preise liegen zwischen 105 - 110 €/fm. Eine Anmeldung der zu vermarktenden Menge ist notwendig.

Alle Preise verstehen sich netto abzüglich 2 % Skonto zzgl. ges. MwSt.

Seecontainer - Verladung von Export Eschen

Scroll to Top